Gutes Wetter – tödliche Aussichten

© mauertrocken ;Allee des TodesVon Simon Berg 2011 ist die Zahl der Verkehrstoten in Deutschland das erste Mal seit 20 Jahren wieder angestiegen. Schuld ist laut ADAC unter Anderem das gute Wetter. Dies habe dazu geführt, dass vermehrt Motorradfahrer und Fußgänger unterwegs gewesen seien,die zählen gemeinhin als potentielle Opfer von unaufmerksamen Autofahrern. Die Autofahrer hingegen würden sich immer seltener …Read More

Ohne Bus nichts los…

© James Creegan ; WeihnachtsverkehrVon Simon Berg Der Nahverkehr in Städten ist den Meisten eine Qual. Im Sommer ist es voll, stickig und verschwitzt und im Winter ist es voll, stickig, schlammig und verschwitzt. Und dann erst die ständig steigenden Preise. Eine Studie, in Auftrag gegeben von den Washingtoner Nahverkehrsbetrieben, will die Beschwerden ausräumen und die existenzielle Notwendigkeit des …Read More

Bekanntschaften: String-Emil

String Emil posed am BMW M8Von Simon Berg String-Emil ist Vermieter von Autoanhängern und regelmäßiger Drifter auf Driftshows überall in Deutschland. Damit verdient er seinen Lebensunterhalt. Er bastelt gerne an BMW´s, mit Vorliebe fährt er vielzylindrige PS-Schleudern. Nebenher stellt er Fotos von sich im String Tanga ins Internet. Mehr als 5000 Besucher hat er täglich auf seiner Website. Am Telefon …Read More

Neulich auf dem Spielplatz:

© Mondensee; Gestern spielten hier noch Usa und Iran, jetzt spielt hier keiner mehr.Von Simon Berg Auf Spielplätzen gibt es doch oft diese Klettergerüste, die in Sandkisten stehen. Da sind Rutschen, Hangelwände und Hängebrücken und viele Kinder. Und diese Kinder rennen, schreien und spielen mit ihren Eimern, Schaufeln, Spielzeugautos und imaginären Panzern, Stealth Bombern und Aufklärungsdrohnen. Letztens hab ich Usa und Iran zufällig auf dem Nachhauseweg auf dem …Read More

Annäherung: Ghostpoets „Peanutbutter Blues and Melancholy Jam“

musik annäherung kritikVon Lukas Weber Der Name Sehr gut. „Ghoestpoet“ wandelt sicher auf dem schmalen Grad zwischen Einfallslosigkeit und Hipsterness. Auch wenn der Name beim ersten Hören ganz leicht in die „neue Show auf Kalbel1“ – Ecke stolpert, rettet er sich doch vor allem durch seine schmerzfreie und souveräne Einbindbarkeit in Sätze mit denen man seine Mitmenschen …Read More

Die Annäherung

Wohnsiedlung, NeubaugebietVon Lukas Weber Ach was hört man sie nicht klagen, die Alten. Was hört man sie nicht meckern, die Gestrigen. Was hört man sie nicht jammern, die Zurückgebliebenen. „Früher“ sagen sie, „da hat man Musik nicht gehört, da hat man sie gelebt! Da hat man Wochenlang auf Alben gewartet, sich LPs vom Mund abgespart, stundenlang …Read More

Miss Minderjährig

©Frank TrimbosVon Isabella Bopp Spätestens seit „Miss Undercover“ mit Sandra Bullock können auch einige Deutsche dem amerikanischen Misswahl-Hype (zumindest im ironischen Sinn) etwas abgewinnen. Schluchzende Preisträgerinnen in glitzernden Bikinis sind längst eine possierliche Sehenswürdigkeit, die nach 3 Minuten die ihr gewidmete Aufmerksamkeit schnell an Sarkozy und/oder seine Frau verliert. In Amerika, speziell in Texas, wird diesem …Read More